Du bist hier...  

 alle Garne >Pascuali > Puno / Puno Winikunka

Sale Off
PUNO / PUNO WINIKUNKA

Pascuali

PUNO / PUNO WINIKUNKA

€7,50

inkl. MwSt 

zzgl. Versand (wird im Checkout berechnet)

202224262830325051525354555657585960616263646566676869

Grundpreis Puno: 100g / 15,00€

Grundpreis Puno Winikunka: 100g / 15,90€


Lieferzeit: 3-5 Tage

Mehr über das Garn... 


70% Baumwolle (kba)

30% Alpaka

ca. 50g / 200m

Nadelstärke: 2,5mm

10cm Maschenprobe: 

27 Maschen x 32 Reihen

Handwäsche

Mehr über das Garn... 


70% Bio-Baumwolle (kba), 30% Alpaka

Nadelstärke: 2,5mm

50g / 200m

10cm Maschenprobe: 27 Maschen x 32 Reihen 

Handwäsche


Dieses Garn besteht hauptsächlich aus zertifizierter Bio-Baumwolle gemischt mit feinstem Baby Alpaka, was die Puno so herrlich griffig macht. Die gelungene Materialmischung lässt sich sehr schön verarbeiten und genauso gut auf der Haut tragen. 


Puno und Puno Winikuna sind ein und dasselbe - lediglich die Färbung macht den Unterschied. Die Puno kommt in verschiedenen natürlichen Nuancen daher, wogegen die Winikuna mit fröhlich bunten und pastelligen Farben lockt. Beide Garne haben dennoch in der Färbung etwas gemeinsam: Keine, abgesehen von Birkenbaum, ist komplett einfarbig, sie hat immer einen edlen mélange Charakter.


Das Garn wird für Pascuali lokal in Peru versponnen, die Baumwoll- und Alpakafasern stammen ebenfalls daher.


Bilder sind von Pascuali.


Dieses Garn besteht hauptsächlich aus zertifizierter Bio-Baumwolle gemischt mit feinstem Baby Alpaka, was die Puno so herrlich griffig macht. Die gelungene Materialmischung lässt sich sehr schön verarbeiten und genauso gut auf der Haut tragen. 


Puno und Puno Winikuna sind ein und dasselbe - lediglich die Färbung macht den Unterschied. Die Puno kommt in verschiedenen natürlichen Nuancen daher, wogegen die Winikuna mit fröhlich bunten und pastelligen Farben lockt. Beide Garne haben dennoch in der Färbung etwas gemeinsam: Keine, abgesehen von Birkenbaum, ist komplett einfarbig, sie hat immer einen edlen mélange Charakter.


Das Garn wird für Pascuali lokal in Peru versponnen, die Baumwoll- und Alpakafasern stammen ebenfalls daher.


Bilder sind von Pascuali.