DE Anleitung Samsø Pullover von knitting for olive

DE Anleitung Samsø Pullover von knitting for olive

Normaler Preis €6,00
Stückpreis  pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

deutsche Anleitung für Samsø Pullover von knitting for olive

Hierbei handelt es sich um eine gedruckte Strickanleitung, die wir Dir zusenden.

Der Samsø Pullover ist ein simpler Basispullover mit Streifen und weiten Ärmeln. Gestrickt wird er aus der original verwendeten Merino von knitting for olive.

Bilder sind von knitting for olive.

Wie wird‘s gestrickt?

Der Pullover wird von oben nach unten gearbeitet. Vorder- und Rückseite werden bis zu den Armausschnitten separat in Reihen gestrickt, woraufhin der Rumpf und die Ärmel in Runden folgen. Die Abschlussbündchen des Pullovers können im verschränkten Rippenmuster gestrickt werden.

Größen & Materialverbrauch:

XS (S, M, L, XL, 2XL, 3XL, 4XL)

Knitting for Olive Merino oder Cotton Merino

Fb. 1 (Hauptfarbe) : 150 (200) 200 (200) 250 (250) 300 (350) g 

Fb. 2 (Streifenfarbe) : 100 (100) 150 (150) 150 (150)150 (200) g

Der originale Pullover mit blauen Streifen ist aus den Farben Marzipan (Hauptfarbe) mit deep petroleum blue (Streifen) gestrickt.

Benötigtes Zubehör:

Rundstricknadel 3mm & 2,5mm (jeweils 80 oder/und 100cm)

ggf. Nadelspiel 2,5mm & 3mm, wenn nicht mit der Magic Loop Methode gestrickt wird

Maschenprobe:

28 M x 38 Reihen glatt rechts auf Nadel 3 mm = 10 x 10 cm

Endmaße

(nach dem Waschen und Spannen):

für Brustumfang: 76-83 (84-91) 92-99 (100-107) 108-116 (117-127) 128-139 (140-149) cm

Umfang Pullover: ca. 88 (94) 100 (107) 114 (124) 136 (146) cm

Gesamtlänge: ca. 51 (53) 55 (57) 59 (61) 63 (65) cm

Innenliegende Ärmellänge: ca. 42 (44,5) 44,5 (49,5) 49 (49,5) 49,5 (49,5) cm

Tipps für das Stricken in Streifen:

Um ein Verschieben der Streifen beim Streifenwechsel zu vermeiden, strickt man erst eine Runde in der neuen Farbe, woraufhin in der nachfolgenden Runde in die M unter der 1. M auf der li. Nadel eingestochen wird. Diese M wird auf die li. Nadel gehoben und mit der M der li. Nadel zusammen gestrickt. Danach wird weiter im Muster die gesamte Runde gearbeitet. - Da die Streifen bei diesem Pullover nicht sehr breit sind, können die Fäden auf der Rückseite bis zum nächsten Farbwechsel locker mitgeführt werden. So spart man sich das Vernähen allzu vieler Fäden am Ende.